Mit Ihrem Besuch auf unserer Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies von Melvita, von Drittanbietern sowie anderen Tracking-Typen, die dazu dienen, Ihnen für Sie interessante Produkte, Dienstleistungen und Inhalte bereitzustellen sowie Besuchsstatistiken durchzuführen. Mehr Informationen und Cookie-Einstellungen.

FLACHS

Linum usitatissimum

  • Geschichte

    Flachs wurde offensichtlich zuerst aus einer wilden Mittelmeersorte kultiviert: Linum bienne. Diese Pflanze benötigt nur wenig Wasser für ihr Wachstum. Der Flachsanbau ist umweltfreundlich. Je nach Sorte und Anbaumethode ist Flachs, der bisweilen sehr kränklich aussehen kann, eine ressourcenreiche Pflanze, die seit Anbeginn der Zeit wegen der Fasern ihrer Stämme und ihrer ölhaltigen Samen bekannt ist.

  • Herkunft

    Die Hüllen von Flachsamen für Extrakte kommen aus Kanada, Finnland und China.

  • Wirksamkeit

    Dank seines hohen Gehalts an Lignan spielt Flachsextrakt eine wichtige Rolle für die Größe der Talgdrüsen und die Regulierung der Talgproduktion. Er hemmt die Wirkung des Enzyms 5 Alpha-Reduktase und kontrolliert auf diese Weise den Talgfluss sowie Anzahl und Größe der Talgtropfen in den Hautporen. Er fördert das Gleichgewicht von fettiger und Mischhaut, reduziert den Glanz und trägt zur Verbesserung des Hautbilds bei.