Mit Ihrem Besuch auf unserer Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies von Melvita, von Drittanbietern sowie anderen Tracking-Typen, die dazu dienen, Ihnen für Sie interessante Produkte, Dienstleistungen und Inhalte bereitzustellen sowie Besuchsstatistiken durchzuführen. Mehr Informationen und Cookie-Einstellungen.

SCHWARZE JOHANNISBEERE

Ribes nigrum

  • Geschichte

    Im 18. Jahrhundert galt die Schwarze Johannisbeere als Allheilmittel. Dem "Traité du Cassis" (einem Traktat über die Schwarze Johannisbeere) zufolge, das 1757 veröffentlicht wurde, war sie die "Frucht für langes Leben". Die Schwarze Johannisbeere wird traditionell wegen der Reichhaltigkeit ihrer Blätter und Beeren in Hautpflegeprodukten eingesetzt.

  • Herkunft

    Die Blätter der Schwarzen Johannisbeere für Destillat kommen aus Frankreich.

  • Wirksamkeit

    Schwarzer Johannisbeer-Extrakt schützt die Epidermis vor äußeren Angriffen und trägt zur Verlangsamung der Hautalterungsprozesse bei. Er verbessert zudem Hauttonus und Festigkeit.