Mit Ihrem Besuch auf unserer Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies von Melvita, von Drittanbietern sowie anderen Tracking-Typen, die dazu dienen, Ihnen für Sie interessante Produkte, Dienstleistungen und Inhalte bereitzustellen sowie Besuchsstatistiken durchzuführen. Mehr Informationen und Cookie-Einstellungen.

DEUTSCHE KAMILLE

Chamomilla recutita

  • Geschichte

    "Echte Kamille" ist die bekannteste und am häufigsten verwendete wilde Kamille. Sie wächst wild in Nordamerika und Australien, ist jedoch auch in großen Mengen in Mitteleuropa zu finden, wo sie äußerst beliebt ist, daher auch ihr Name "Deutsche Kamille". Heutzutage wird sie in Osteuropa, auf dem Balkan und in Südamerika angebaut. Sie wird auch "Matricaria chamomile" genannt, vom dem lateinischen Wort "matrix" (Leib, Uterus), das auf ihre Verwendung als menstruationsförderndes Mittel verweist. Sie unterscheidet sich durch ihren hohlen Blütenboden von anderen Kamillenarten.

  • Herkunft

    Die Blüten der deutschen Kamille für Extrakte kommen aus Kroatien. Die Blüten für ätherische Öle kommen aus Ungarn.

  • Wirksamkeit

    Extrakte der Deutschen Kamille haben beruhigende Eigenschaften und können in Lösungen zur Entfernung von Make-up oder zur Reduzierung von Augenschwellungen verwendet werden. Das ätherische Öl und die Extrakte dieser Pflanze sind bekannt für ihre weich machenden Eigenschaften; sie sind für trockene und empfindliche Haut geeignet. Sie werden auch in Haarpflegeprodukten eingesetzt, insbesondere in Produkten für blondes Haar, um ihm Glanz und schöne Lichtreflexe zu verleihen.