Mit Ihrem Besuch auf unserer Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies von Melvita, von Drittanbietern sowie anderen Tracking-Typen, die dazu dienen, Ihnen für Sie interessante Produkte, Dienstleistungen und Inhalte bereitzustellen sowie Besuchsstatistiken durchzuführen. Mehr Informationen und Cookie-Einstellungen.

HAMAMELIS

Hamamelis virginiana

  • Geschichte

    Die "Zaubernuss" erhielt ihren Namen von frühen europäischen Siedlern aufgrund ihrer Ähnlichkeit mit der europäischen Haselnuss und weil einheimische Medizinmänner ihr therapeutische und magische Eigenschaften zuschrieben. Die amerikanischen Indianer verwendeten hauptsächlich die Blätter wegen ihrer abschwellenden und heilenden Eigenschaften. Der lateinische Name für die Zaubernuss lautet "hamamelis", abgeleitet von den griechischen Wörtern "hama" (zusammen mit) und "melon" (Frucht) - was auf die Tatsache verweist, dass der Strauch gleichzeitig Blüten und Früchte tragen kann.

  • Herkunft

    Hamamelis-Blätter für Blütenwasser kommen aus Frankreich.

  • Wirksamkeit

    Zaubernuss-Blütenwasser ist bekannt für seine beruhigenden, adstringierenden Eigenschaften, daher ist es insbesondere als Reinigungslotion für sehr empfindliche Haut geeignet. Zaubernuss wird in Gesichtswasser verwendet, um die Haut zu reinigen und zu tonisieren und dem Teint wieder Ausstrahlung zu verleihen.