Mit Ihrem Besuch auf unserer Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies von Melvita, von Drittanbietern sowie anderen Tracking-Typen, die dazu dienen, Ihnen für Sie interessante Produkte, Dienstleistungen und Inhalte bereitzustellen sowie Besuchsstatistiken durchzuführen. Mehr Informationen und Cookie-Einstellungen.

ALOE VERA

Aloe barbadensis

  • Geschichte

    Archäologische und historische Fakten belegen, dass Aloe vera in verschiedenen Kulturen und Zivilisationen genutzt wurde. Einige davon bezeichneten Aloe vera als den "stillen Heiler". Die traditionelle Nutzung von Aloe vera wurde in afrikanischen Ländern, aus denen die Pflanze ursprünglich stammte, mündlich überliefert. Sie wird heute noch auf die gleiche Weise genutzt. Aloe vera gehört zur Familie der Liliaceae (wie die Lilie), was erklärt, warum sie häufig auch als Wüstenlilie bezeichnet wird. Aloe vera (was "echte Aloe" bedeutet) wird von Botanikern auch als Aloe barbadensis oder Aloe vulgaris genannt. Sie gilt als adaptogen, d.h. sie hilft dem Körper, sich an Belastungen anzupassen und damit umzugehen.

  • Herkunft

    Aloe vera-Blätter für Extrakte kommen aus Mexiko.

  • Wirksamkeit

    Die Aloe-Pflanze bietet zudem zahlreiche Vorteile für die Hautpflege: Sie trägt zur Regenerierung der Zellen bei und bekämpft die Anzeichen der Hautalterung. Ihr Zuckergehalt verleiht ihr außergewöhnliche feuchtigkeitsspendende Eigenschaften. Aufgrund ihrer bekannten beruhigenden Wirkung ist sie bestens für empfindliche Haut geeignet.